Autoren-Archiv: cmaciol

De Fischer un sien Fro

Ein Klassenzimmerstück des Ohnsorg Theaters auf Plattdeutsch.

Eigentlich wohnen der Fischer und seine Frau glücklich in ihrem kleinen Haus am Meer. Bis eines Tages der Fischer einen sprechenden Butt fängt, der Wünsche erfüllen kann.

Die Frau des Fischers wünscht sich daraufhin immer mehr und mehr….

“Manntje, Manntje, Timpe Te, Buttje, Buttje in der See, mine Fro, de Ilsebill, will nich so, as ick wol will….”

Eines der bekanntesten Märchen erzählt das Ohnsorgtheater im Klassenzimmer der 4a, 4b und 4c auf plattdeutsch. Die Finanzierung übernahm das Kulturforum 21. Ein großes DANKESCHÖN dafür !!

1. Hilfe Kurs für die Viertklässler

Im Notfall einem Mitmenschen helfen. Vielleicht sogar jemandem das Leben retten – aber wie?

Dieser Frage sind unsere Viertklässler nachgegangen. An jeweils einem Vormittag hatten die Kinder der 4a, 4b und 4c unter Anleitung von Frau Dr. Heide und Freiwilligen der DLRG Harburg die Möglichkeit ihre Ängste abzubauen und einen sicheren Umgang mit der 1. Hilfe zu erlernen.

  • Wie tätige ich einen Notruf?
  • Was mache ich, wenn jemand bewusstlos ist?
  • Wie mache ich Herzrhythmusmassage?
  • Wie helfe ich, wenn jemand droht zu ersticken?
  • Wie funktioniert ein Defibrillator?
  • Wie lege ich einen Druckverband an?

Ein ganz großes Dankeschön an Constanze, Johannes und Annika für ihre Zeit, ihre Begeisterung für das Thema und ihr Engagement an ihren freien Tagen unsere Viertklässler zu schulen.

Bei Interesse informieren Sie sich gerne weiter u.a. auch auf der Homepage der DLRG Harburg.

Robotik als Klassenerlebnis

Als erste Klasse überhaupt durfte die 3b im RoboLab der Zentralbibliothek im Hühnerposten einen Workshop zum Thema „Robotik“ besuchen.

Roboter gehören inzwischen zu unserer alltäglichen Welt. Um spielerisch den Umgang mit ihnen kennenzulernen, haben die Bücherhallen Hamburg mehrere  Klassensätze  von zwei Robotertypen erworben, die nach einer Einführung mit in die Klassen genommen werden können.

Im Robolab haben wir den kleinen Roboter Ozobot Bit kennengelernt, der analog per farbige Filzstifte gesteuert wird. Die unterschiedlichen Farbcodes stellen aber auch die Herausforderung der Programmierung dar. Anfangs erscheinen die Handhabung und Steuerung recht einfach, da der kleine Roboter auf einer schwarzen Linie geradeaus fährt. Soll der Ozobot jedoch einen vorgegeben Parcours zurücklegen, so muss man die richtigen Farbcodes verwenden, um ihn zu steuern.

Mit viel Spaß und großem Engagement entwickeln die Kinder der Klasse 3b über den spielerischen Umgang mit dem Miniroboter ein erstes Programmierverständnis und erfassen grundlegende  Prinzipien der Informationsverarbeitung.

So macht Lernen richtig Spaß und wir freuen uns schon bei einem nächsten Besuch des Robolabs den Roboter Thymio kennzulernen.

Wir sagen euch an, den lieben Advent…

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir wünschen euch und Ihnen eine schöne und besinnliche Adventszeit. Eine Zeit der Ruhe und der Einkehr.

In der Schule haben wir wieder die Klassen geschmückt, Adventskränze gebunden, Bilder gemalt und Deko gebastelt. Auch mit Maske und AHA Regeln rücken wir im Geiste zusammen, lesen Geschichten, hören Lieder, singen draußen zusammen und freuen uns auf das nahende Fest.

Bitte bleibt gesund : )

Afrikatag / St. Martin

Auch in diesem Jahr haben wir am 11.11. wieder unseren Afrikatag und St. Martinstag gefeiert.

In der Turnhalle hat die Vorschulklasse und die 3a ein afrikanisches Musical aufgeführt und Frau Matthée hat uns Neuigkeiten von unserer Partnerschule St. Boniface in Eswatini (ehemals Swasiland) berichtet.

Historicus-Lesung – eine fantastische Zeitreise

Irene und Jan Haarmeyer nehmen uns bei ihrer Lesung “Historicus” mit auf eine spannende Zeitreise durch die Geschichte Hamburgs.

Die Gründung der Hammaburg 810, die Geburtsstunde des Hafens 1189 durch den Freibrief Barbarossa zollfrei auf der Elbe zu fahren, der große Brand 1842, die große Flut 1962, der Bau der Elbphilharmonie und viele, viele weitere Ereignisse in der hamburgischen Geschichte werden durch “Historicus” lebendig.

Die Autorin Irene Haarmeyer nimmt in ihrem Buch “Historicus” nicht nur Historicus, ein Wesen außerhalb von Raum und Zeit sowie die zwei Figuren des Buches, Lilly und Filip, mit dem Time-Changer mit auf Zeitreise, sondern auch unsere vierten Klassen.

Begleitet wird die Lesung durch die Lieder von Jan Haarmeyer, der sein Publikum mit wunderbaren Texten und toller Musik mitnimmt und begeistert.

Wir stellen uns vor – Tag der offenen Tür und Infoabende

Ihr Kind wird zum 1. August 2022 schulpflichtig?

Dann stehen Sie jetzt an einem wichtigen Punkt Ihres Lebens bzw. im Leben Ihres Kindes.

In Vorfreude auf diesen schönen und besonderen Tag der Einschulung steht die Entscheidung für die passende Grundschule für Ihr Kind.

Wir, die Katholische Schule Am Weiher St. Bonifa­tius, möchten Sie einladen, uns und unsere Grundschule kennenzulernen.

Wir sind eine zweieinhalbzügige katholische Vor- und Grundschule mit ca. 220 Schülerinnen und Schülern mitten im Herzen von Eimsbüttel.

Als staatlich anerkannte Privatschule unterrichten wir selbstverständlich nach den Hamburger Rahmen­plänen. Darüber hinaus ist uns sehr wichtig, Ihr Kind dabei zu unterstützen, sich auf der Grundlage unseres christlichen Menschenbildes  zu einer selbstständigen Persönlichkeit zu entwickeln. Unsere Arbeit möchte die Lernmotivation Ihres Kindes – die Neugier und Wissbegierde – wecken und erhalten und die individuelle Persönlichkeit stärken.

Zwölf hoch motivierte Lehrerinnen, eine Vorschulpädagogin, sowie weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten das Schulleben mit viel Engagement, damit  Schule von Anfang an gelingt.

Die Grundschule ist auch Teil der GBS (Ganztägige Bildung und Betreuung in Schule, Träger: Katholische Kindertagesstätte St. Bonifatius), so dass Ihr Kind vor und nach dem Unterricht (8:00-13:00Uhr) sowie in den Ferien betreut werden kann.

Wir würden uns freuen, Sie an unserer Schule willkommen zu heißen.

Nutzen Sie gerne den Tag der offenen Tür am Samstag, den 30.10.2021 von 10.00 – 13.00 Uhr, um mit uns ins Gespräch zu kommen und das Kollegium, Unterrichtsschwerpunkte, Eltern und GBS kennenzulernen.

Am 16. November 2021 laden wir Sie herzlich um 19.30 Uhr zu unserem Informationsabend in der Turnhalle für die erste Klasse ein.

Ihr Kind kommt in die Vorschule ?

Dann laden wir Sie zu unserem Informationsabend für die Vorschule am 2.11.21 um 19.30 Uhr in der Turnhalle ein.

« Ältere Beiträge Neue Beiträge »